weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
home   >   Einrichten   >   Bibliotheken   >   PASCHEN EVOLUTION Bibliothek >
News
Raumgestaltung
Pelipal Badmöbel
Hornschuch Oberflächenspezialist
Wohnen
Küche
Sauna & Spa
Bibliotheken
PASCHEN EVOLUTION Bibliothek
ORIGINAL PASCHEN Bibliotheken
ORIGINAL PASCHEN VOLLHOLZ Bibliothek
PASCHEN SUPER QUANTUM Bibliothek
PASCHEN CLASSIC Bibliothek
PASCHEN BIBLIOTHEK NO5
Licht nach Mass
Ordnen mit System
Wohnberatung
Wohnen im Alter

DIE NEUE PASCHEN EVOLUTION BIBLIOTHEK

Mit seinem neuen Programm „Paschen Evolution Bibliothek“ hat der Spezialist aus Waders-loh die Bibliothek neu interpretiert und einen wichtigen Entwicklungsschritt für die Raumges-taltung getan. Wenn Bibliotheken bisher vor allem darauf abzielten, einen möglichst einheitli-chen Eindruck zu vermitteln, lässt sich mit „Evolution“ der verfügbare Raum jetzt modular aufteilen, nuancieren und sinnvoll gliedern. „Evolution“ lebt von der Variation, von Unterbre-chungen und Kontrasten. Die Bibliothek will Lebendigkeit und Natürlichkeit vereinen. Farben, Hölzer und Architektur von „Evolution“ sind wie Bausteine in einem Kasten zusammenstell-bar und eröffnen unzählige Möglichkeiten zur Erschaffung einer höchst individuellen Biblio-thek, die sowohl auf die Bedürfnisse als auch auf den Stil der Besitzer angepasst ist. Mit „E-volution“ wird der Kunde zum Schöpfer seiner eigenen Buch- und Medienlandschaft.


Unkonventionell und lebendig

Erstmalig stellt Paschen für „Evolution“ den Materialmix und die Flächenproportionen deutlich in den Vordergrund. Eine moderne Auffassung, die der Bibliothek Dynamik verleiht, ohne an Zeitlosigkeit einzubüßen. Denn „Evolution“ ist geradlinig und pur. Die Kontraste und Le-bendigkeit werden über die Akzentuierung der Flächen herausgearbeitet: zum Beispiel mit den vielen Echtholzfurnieren. Darunter sehr grafische Holzarten wie der amerikanische Nussbaum, dessen Maserung besonders gut bei großflächigen Sockelelementen zur Wir-kung kommt. Oder durch die seidenmatten Glattlackfarben, die mit ihrer hochwertigen Aus-strahlung und der unkonventionellen Palette auch extravagante Akzente realisierbar ma-chen. Übrigens nicht nur bei den Fronten, sondern auch im Innern des Korpus. Strukturie-rende Regalelemente und flächige Details, wie Schiebetüren aus Vollglas in farbiger Lackie-rung und aus Rauchglas, ergeben weitere Gestaltungsmöglichkeiten für das Spiel mit Farben und Flächen.


Die dritte Dimension

Mit „Evolution“ macht Paschen die dritte Dimension der Bibliothek sichtbar. Vitrinen, Medienschächte oder Sideboard-Sockel sind die akzentuierenden Bauelemente, die für dreidimensionale Blickfänge sorgen. Diese Elemente treten mit ihren 7 cm starken Laibungen und einem Versatz wie ein Sims aus der Bibliothek hervor. Besonderes Highlight: das „Aquarium“. Es wird von der Bibliothek umschlossen wie ein schwebender Raum, der aus der Fläche herausragt. Diese beleuchtete Vitrine zur Ausstellung von Exponaten, ist besonders für Sammler von unschätzbarem Wert. Ein weiteres Gestaltungsmittel von „Evolution“ ist der Einsatz von Glas: Glastürelemente lockern das Bild auf und ermöglichen dem Besitzer sogar einen separaten, von der eigentlichen Bibliothek getrennten Medientrakt zu installieren, falls die Nutzung es erfordert.


Medienintegration

Die neue Art Bibliotheken zu denken, lässt es zu, die moderne Unterhaltungselektronik in den Bibliothekskorpus zu integrieren. Für das Innenleben von „Evolution“ wurden die Funktionen der „Paschen Medienbibliotheken“ auf alle Bibliotheksteile übertragen. Funktionelle Schubsysteme sorgen für Ordnung bei DVDs, CDs und Geräten.