weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
News
Wohnungseinrichtung mit persönlicher Note
Schlafzimmer Planung – das Bett im Zentrum
Intelligente Rauchmelder
Das richtige Kleid für den großen Tag
Das Schlafzimmer - Der intime Ort der Wohnung
Stoff für neue Fensterideen
Der persönliche Touch in ihrer Wohnung
Barrierefrei ins Bad
Das Schlafzimmer - mit kleinen Tricks ein Raum zum Wohlfühlen
Gut schlafen auch im Sommer
Let's be smart auf der IMM in Köln 2017
Deutschland und Schweiz haben EU-weit höchsten Mieter-Anteil
Die Geschichte der Tapete
Wider der dunklen Jahreszeit
Dekoration im Wohnzimmer
Alle Jahre wieder: Pflegetipps für Weihnachtsbäume
5 Tipps die beim nächsten Umzug helfen werden
Ein Büro funktional und ansprechend einrichten
Der eigene Pool im Garten
Umzug und die Schwierigkeiten dahinter
Hockerleuchten - Ein aktueller Trend in den verschiedensten Variationen
Dem eigenen Zuhause in drei Schritten eine persönliche Note verleihen
Die ganze Familie unter einem Dach – Barrierefreiheit für Kinder und Großeltern
Aktuelle Tapetentrends - Was ins Auge fällt, gefällt
Aktuelle Möbel- und Wohntrends
Bewegungsmelder plus Beleuchtung: Zusätzliche Lichtquellen für mehr Sicherheit
So bringen Sie den Frühling in Ihre Wohnung
Die Entwicklung der Küche
Einkaufspassagen, vom Fluch zum Segen dank richtiger Gestaltung
Kleine Küche stilvoll einrichten
Doppeltürige Kühlschränke: Amerikanischer Luxus ist gefragt
Die richtige Matratze für erholsamen Schlaf
Qualität ist wichtiger als der Preis
Wandgestaltung auf moderne Art
Klein, pfiffig, praktisch - Multifunktionsmöbel auf dem Vormarsch
Wie richte ich ein Kinderzimmer ein?
Boxspringbetten - nur ein Hype?
Moderner Lifestyle – Wohnen mit individueller Note
Designermöbel günstig online kaufen
Zehn Tipps für eine ideale Wohnraumbeleuchtung
Neue und alte Standards - Audio auf höchstem Niveau
Kreative Einrichtungsideen für Kinderzimmer
Möbel und Dekoration: Wie ökologisch ist unsere Einrichtung?
Nach dem Umzug den Stromanbieter wechseln - worauf ist zu achten?
Einbauschränke erschließen Stauraumreserven
Zehn Tipps zur Nebenkostenabrechnung
Eckschreibtische aus echtem Massivholz – die ideale Form des Platzsparens
Arbeitsplatz einrichten: Büroarbeit im Homeoffice
Schlafsofa oder Bett – was passt?
Kreative Flurgestaltung
Moderne Gestaltungsideen mit Bildern und Rahmen
Garagen - Unterschätzter Raum mit viel Potenzial
Regale - Raumteiler mit Synergie-Effekt
Wohnen mit Antiquitäten
Fünf Sterne für Zuhause
Statt Chaos Spaß am Aufräumen schaffen
Farbenfrohe Wohn-Accessoires zu Ostern
Holzbadewannen
Küchen im Landhaus-Stil
Leben im Loft
Wie man sich bettet, so schläft man
Die angesagtesten Einrichtungsstile
Lichtplanung im Wohnbereich
Nachhaltig wohnen
Entspannen vom Arbeitstag – die Vorteile von Relaxsesseln
Mit dem richtigen Licht durch die dunkle Jahreszeit
Skargaarden - ein skandinavisches Lebensgefühl
Eröffnung Speicherwerkstatt
Tapetentrends der Saison
Wohnen 2045
Die grüne Stadt der Zukunft
Wohltuende Düfte
Tipps zum Möbelkauf
Fragen beim Möbelkauf
Die Zukunft der Unterhaltungselektronik
Kauftipps Multimedia & Co.
So wohnen die Deutschen
Obst und Gemüse - Wie frisch vom Markt
Raumgestaltung
Pelipal Badmöbel
Hornschuch Oberflächenspezialist
Wohnen
Küche
Sauna & Spa
Bibliotheken
Licht nach Mass
Ordnen mit System
Wohnberatung
Wohnen im Alter

Aktuelle Tapetentrends - Was ins Auge fällt, gefällt

 

Geflieste Wände? Parkettoptik? Holzverkleidung? Nicht alles entpuppt sich auf den zweiten Blick als das, wonach es aussieht. Längst haben auf dem Tapetenmarkt wieder extravagante Besonderheiten Einzug gehalten. Die rustikale Küche im Landhausstil mit Keramikkacheln an der Wand? Wer sich so ein Ambiente wünscht, muss nicht zwangsläufig zu aufwendigen Verfahren greifen. Die richtige Tapete tut es oft auch. Entscheidend ist, bei all den Möglichkeiten nicht den Überblick zu verlieren und sich für einen bestimmten Stil pro Raum zu entscheiden. Die aktuellen Tapetentrends bieten hierfür eine Menge Stoff.

 

Storytelling bei Wandbelägen

Seit je her lieben Menschen Geschichten. Ob in Buchform, als Hörspiel, Film oder Bilderserie - wir mögen es, uns mit den Protagonisten zu identifizieren und, nebenbei bemerkt, prägen sich Inhalte besser im Gedächtnis ein, wenn sie in Form einer Geschichte kommuniziert werden. Die Welt der Werber hat dies längst erkannt und nutzt Storytelling, doch auch in Sachen Einrichtung bestimmen Geschichten einen Trend.

Übertragen auf Tapeten bedeutet das, sinnhafte Inhalte in Form einer Metapher oder eines Symbols zu transportieren. Symbole sind schon immer Teil einer jeden Erzähltradition gewesen. Wir tragen sie als Schmuck, auf unserer Kleidung und in Form von Logos auf unseren Alltagsgegenständen mit uns herum. Warum also nicht mal den Gehalt einer Metapher auf das Wohnzimmer übertragen? Probieren Sie es aus!

 

Was ins Auge fällt, gefällt

Mindestens ebenso augenfällig wie große Motive sind einprägsame Strukturen. Auch die findet man derzeit in der deutschen Tapetenlandschaft wieder. Da werden dann gern mal Perlen in die Tapete eingearbeitet oder lässige Häkeloptik sorgt für einen 3D-Effekt. Wandkleider aus Gazestoff, mit Zeitungsschnipseln und Gips verziert formen spannende Muster. Wabenmotive haben nahezu einen hypnotischen Effekt. Stuck für die Esszimmerdecke ist in einem gut sortieren Tapetengeschäft in der Rolle erhältlich.

Um nicht zu dick aufzutragen und die Augen trotz all der aufregenden Eindrücke zu beruhigen, bieten sich gedeckte Farben an. Naturtöne lassen sich mit farblich abgesetzten Wohnaccessoires hervorragend kontrastieren. Wer es trendy mag, traut sich, Strukturen in Schwarz-Weiß-Optik anzubringen.

 

Edle Farbwahl: Kupfer und Bronze

Auch Metallfarben sind wieder in. Warmes Kupfer und Bronze verleihen jedem Raum einen edlen Touch. Besondere Effekte erzielt man dann, wenn man zum metallfarbenen Tapetenkonzept gezielte Lichteffekte setzt, denn Leuchtmittel in warmen Farben verstärken die gestalterische Wirkung und hüllen den gesamten Raum in eine wohnliche Atmosphäre.

Prachtvolle Effekte erzielen Sie auch mit Blumenmustern. Kein Wunder, dass Motive aus der Pflanzenwelt auch in diesem Jahr auf der Agenda der Tapetenkenner stehen. Branchenkenner beschreiben den aktuellen Trend als dezent und kleinteilig. Florale Motive mit Metalleffekt - beides lässt sich wirkungsvoll kombinieren.