weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
home   >   Einrichten   >   Wohnberatung >
News
Raumgestaltung
Pelipal Badmöbel
Hornschuch Oberflächenspezialist
Wohnen
Küche
Sauna & Spa
Bibliotheken
Licht nach Mass
Ordnen mit System
Wohnberatung
Teppich kann mehr sein als ein Bodenbelag
Farbe und Wirkung
Visitenkarte Vorzimmer
WAND & BODEN
Licht
Pflanzen
Allergiefreie Zone
Schenken Sie Luxus zur Hochzeit
Glanz ist "in"
Raum nutzen durch Nischen
Wohnen im Alter


Wohnberatung

Fachleute geben Ihnen einen kurzen Einblick in die Welt der Wohngestaltung. Tipps und Tricks versetzen Sie in die Lage, die einzelnen Elemente der Gestaltung bewußt einzusetzen.

 

FARBE, LICHT, WAND & BODEN und PFLANZEN sind neben der Einrichtung wichtige Eckpfeiler zur Erreichung einer harmonischen Insel in Ihrem Wohnbereich.

 

 

Partner der Seite:



Besser Wohnen
Verlagsges.m.b.h.

Die Österreichische
Wohnzeitschrift

www.besser-wohnen.co.at


Farben

Farben waren schon in den Kultstätten vergangener Generationen ein zentraler Bestandteil der Gestaltung. Sie sorgten für die Stimmung, die die Priesterschaft vermitteln wollte. Heute bestätigen wissenschaftliche Untersuchungen die Eigenschaften farblicher Ausgestaltung von Räumen und ihrer Bedeutung.

weiter lesen


Wand & Boden

Ein wichtiges Kapitel sind die Fußböden - schließlich die vierte Dimension beim Wohnen. Holz am Boden ist gefragter denn je. Egal ob Massiv- oder Fertigparkett, ob Dielen oder Langparkett - Holz ist heimelig und warm.
Die Frage ist eher: versiegeln, imprägnieren oder ölen? Diese Entscheidung ist wieder für das Raumklima von Bedeutung. Eine Versiegelung überzieht den Holzboden mit einem undurchlässigen, haltbaren Film, kann dann aber nicht zur Verbesserung des Raumklimas beitragen. Geölte oder gewachste Böden werden durch Parkettöl, das in den Poren aushärtet, von innen heraus widerstandsfähig gemacht. So bleiben Farbe und Ausstrahlung des Holzes natürlich erhalten.

weiter lesen


Licht verleiht Ausdruck und erzeugt Stimmung

"Licht ist mehr als Helligkeit, Licht kann“, so meint der in Wien geborene, in Oxford ausgebildete und im kalifornischen Berkely tätige Mathematiker und Architekturtheoretiker, Christopher Alexander, „Licht kann so etwas wie Gemeinschaft stiften“.

Licht schafft Atmosphäre, steuert unsere Wahrnehmung und beeinflusst das Wohlbefinden.

Sorgen Sie in Ihren vier Wänden für eine Grundbeleuchtung, die den Raum übersichtlich ausleuchtet. Dafür eignen sich all jene Leuchten, die ihr Licht ohne zu blenden in alle Richtungen abstrahlen. Wer sie in der Mitte des Raumes an der Decke montiert, nutzt die Helligkeit optimal aus. Ebenfalls sinnvoll ist die indirekte Beleuchtung der Decke oder der Wände. Das können verdeckt angebrachte Leuchtstoffröhren sein oder auch Strahler, die an die Decke gerichtet sind. Als grobe Faustregel gilt: Die Allgemeinbeleuchtung soll etwa ein Drittel der Wattzahl der Gesamtbeleuchtung des Raumes ausmachen.

weiter lesen


Pflanzen und ihr Einfluss auf das Wohnerlebnis

Menschen haben das Bedürfnis nach lebendem Grün und möchten sich auch in den eigenen vier Wänden mit Pflanzen umgeben. Warum das so ist, können wir nur vermuten. Vielleicht steckt die Liebe zu Pflanzen in unseren Genen.

 

 

Die eigene Wohnung ist eine Oase in einer reizüberfluteten, schnelllebigen Zeit. Hier kann man sein persönliches Lebensgefühl entfalten, den Stil finden, der die eigene Persönlichkeit widerspiegelt.

 

 

 

Harmonische, ausgeglichene Wohnwelten brauchen auch Elemente aus der Natur, damit wir uns wohlfühlen. Zum behaglichen Gefühl des „Zuhause-Seins“ gehören deshalb immer auch Pflanzen – für jeden Einrichtungsstil gibt es eine große Auswahl passender Arten.

 

Pflanzen sind aber nicht nur kreativer optische Bestandteil, sondern verbessern auch das Raumklima und damit das allgemeine Wohlbefinden.

weiter lesen

 

 


Barrierefreies Wohnen

Der Wohnbau hat auch die Bedürfnisse der älteren und behinderten Bürger zu berücksichtigen, eine Verpflichtung, um den benachteiligten Gruppen eine verbesserte Lebensqualität zu bieten. Grundlage für die Umsetzung ist aber das Wissen über die Situation und das Erkennen der Bedürfnisse.

weiter lesen


Allergiefreie Zone

Immer mehr Menschen leiden unter allergischen Reaktionen auf Hausstaub, Pollen oder Schadstoffe. Wenn man sein Heim möglichst allergikerfreundlich gestalten will, sollte man gewisse Dinge beachten.

weiter lesen