weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
News
Raumgestaltung
Pelipal Badmöbel
Hornschuch Oberflächenspezialist
Wohnen
Küche
Sauna & Spa
Bibliotheken
Licht nach Mass
Ordnen mit System
Wohnberatung
Wohnen im Alter
Treppenlift – auch im hohen Alter selbstständig
Barrierefreies Wohnen
In der Eigentumswohnung alt werden

Treppenlift – auch im hohen Alter selbstständig

 

Das eigene Heim ist für viele ein lang gehegter Lebenstraum. Doch viele haben nicht daran gedacht, dass die Treppe einmal zu einem unüberwindbaren Hindernis werden kann. Dies muss nicht zwangsläufig den Umzug in eine barrierefreie Wohnung bedeuten, denn Treppenlifte gibt es heute in vielen Formen, sodass auch auf Designaspekte Rücksicht genommen werden kann.

 

Was für Treppenlifte gibt es?
Treppenlifte von Garaventa geben Hausbewohnern ein Stück Mobilität zurück, wenn die Beine einen nicht mehr tragen können. Dabei gibt es viele Modelle und fast keinen Höhenunterschied, den man nicht per Lift überwinden könnte.

 

Sitzlifte
Der Sitzlift ist der Klassiker unter den Treppenliften. Eine Schiene führt die Treppe entlang und an ihr ist eine Art Stuhl befestigt. Dieser verfügt in der Regel über einen Bügel oder Gurt, damit die beförderte Person nicht herunterfallen kann. Der Sitzlift wird elektrisch bewegt und die Energie bezieht er aus einem Akku. Diese wird an beiden Enden regelmäßig aufgeladen, sodass der Lift auch bei einem Stromausfall zur Verfügung steht. Ein weiterer Vorteil ist die kompakte Art des Sitzlifts. Er kann somit auch auf engen Treppen installiert werden und die eigentliche Treppe kann weiterhin benutzt werden. 


Bildrechte: Flickr Treppenlift Flow CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

 

Plattformlifte
Ein Plattformlift funktioniert ähnlich wie der Sitzlift, ihn gibt es für gerade Treppen oder solche mit Biegungen. Anstelle des angebrachten Stuhls befindet sich eine ausklappbare Plattform. Diese eignet sich besonders für Rollstuhlfahrer oder Menschen, die den Höhenunterschied besser im Stehen überwinden können. Auch für den Transport von Waren eignet sich ein Plattformlift besser als der Sitzlift.

 

Hublifte
Der Hublift ähnelt dem Plattformlift, nur dass er eine vertikale Distanz überbrückt. Oft ist dieser im Außenbereich zu finden, wo er zum Beispiel zu einem höher gelegenen Balkon fahren kann. Auf diese Weise fällt er im Innenbereich nicht auf und auch die Treppe behält ihr ursprüngliches Design. 

Bildrechte: Flickr Aufzug in Garten Treppenlifte CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

 

Homelifte
Ähnlich wie ein regulärer Fahrstuhl konstruiert, verbindet er vertikal zwei Ebenen miteinander. In der Regel wird er im Außenbereich installiert, da im Innenbereich der Platz fehlt.

 

Treppenlifte von Garaventa
Ein Treppenlift ist eine Investition – da sollte man sich auf einen erfahrenen Fachmann verlassen. Kaum eine Treppe gleicht in ihrer Bauform einer anderen, jeder Lift muss daher individuell abgepasst werden. Individuelle Anpassungen von Treppenliften gibt es bei garaventalift.de.

 

Bildrechte: Flickr Treppenlift Part 2 uschok CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten