weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
Fachberatung von Viessmann
Für eine saubere Natur - Viessmann
Wärmepumpen von Viessmann
home   >   Energie   >   Wärmepumpen >
News
Brennwerttechnik und Solar
Heizung Modernisieren
Klimagerät Vitoclima
Modernisieren lohnt sich
EffizienzPlus-Check
Energiespartipps
Erneuerbare Energien
Globale Energiesituation
Brennwerttechnik
Heizen mit Holz
Kamine und Kachelöfen
Naturwärme
Solarenergie
Solarthermie und Photovoltaik
Wärmedämmung
Wärmepumpen
Vitocal 200-S: Wärmepumpe in Split-Bauweise
Energiequellen
Wärmepumpe: Funktionsweise
Warmwassergeräte

 

PRODUKTINFORMATIONEN

Heizen mit Naturwärme 

Prospekt Vitocal 220 S

Datenblatt Vitocal 220 S

Datenblatt Vitocal 333/334

 

 


Wärmepumpen: Effizientes Heizen und Kühlen mit Energie aus der Natur

Einfaches Prinzip, effektive Wirkung: Eine Wärmepumpe sammelt Wärme aus dem Erdreich, dem Grundwasser oder der Außenluft, „pumpt“ sie mit Hilfe eines Verdichters auf eine höhere Temperatur und gibt sie dann an die Heizung ab. In umgekehrter Richtung funktioniert das Prinzip in jedem Kühlschrank.

 

Die Technik ist ausgereift. In Deutschland sind bereits rund 350.000 Anlagen installiert. Ihre Zahl wächst, denn Gründe für eine Wärmepumpe gibt es viele: vergleichsweise niedrige Betriebskosten, Umwelt- und Klimaschutzaspekte sowie die weitgehende Unabhängigkeit von Öl und Gas.

 

Moderne Wärmepumpen beziehen rund drei Viertel der zum Heizen erforderlichen Energie aus der Umwelt. Nur etwa ein Viertel muss in Form von Strom zugeführt werden. Von den verfügbaren Wärmequellen lässt sich die Außenluft besonders einfach und kostengünstig erschließen.

 

Partner der Seite

 

   

Viessmann Werke

Viessmannstraße 1
35108 Allendorf

   

T

F

06452 70-0

06452 70-2780

E

W

info(at)viessmann.de 

www.viessmann.de

 

 

 

 Fördermittel-Datenbank

 


Wärmepumpen von Viessmann

Viessmann bietet Ihnen ein breites Wärmepumpen-Programm für Neubau und Modernisierung, für Innen- und Außenaufstellung. Mit einer Viessmann Wärmepumpe machen Sie sich unabhängig von Öl und Gas und nutzen das kostenlose Wärmepotenzial der Natur in Ihrer direkten Umgebung - entweder aus dem Erdreich, aus dem Grundwasser oder aus der Luft. Viessmann Wärmepumpen sind mit dem "Gütesiegel Wärmepumpe" gekennzeichnet - eine Garantie für hohes Qualitätsniveau.

 

Das breite Programm bietet Ihnen für jeden Bedarf die richtige Wärmepumpe. Ganz nach Ihren Vorstellungen, Ihrem Wärmebedarf und Ihren baulichen und geologischen Gegebenheiten. Und das nicht nur für den Neubau. Sie können eine Viessmann Wärmepumpe auch bei einer Modernisierung einsetzen und auf Wunsch gemeinsam mit einer Öl- oder Gasheizung betreiben.

 

Heizen mit Naturwärme ist umweltfreundlich und wird vom Staat gefördert. Mehr zu den Fördermöglichkeiten finden Sie in unserer Fördermittel-Datenbank.

 


Wärmepumpe in Split-Bauweise

Eine attraktive Lösung zur Nutzung von Naturwärme in Einfamilienhäusern ist die neue Luft/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 200-S von Viessmann. Sie zeichnet sich durch niedrige Investitionskosten, effizienten Betrieb und eine einfache Montage aus. Mit ihrem Leistungsbereich von 4 bis 13 kW ist die Vitocal 200-S gleichermaßen für die Anlagenmodernisierung oder den Einsatz im Neubau geeignet.
 

 mehr über Vitocal 200-S Wärmepumpe in Split-Bauweise

 


Sole-Wasser-Wärmepumpen

Vitocal 200-G und 300-G Sole-Wasser- Wärmepumpen bieten alle Funktionen, die für die ganzjährige komfortable Wärmeversorgung in einem neuen Einfamilienwohnhaus erforderlich sind. Die maximale Vorlauftemperatur von 60°C erlaubt auch den Einsatz von Radiatoren.





Compact-Energy-Tower

Vitocal 222-G und 242-G sind als Compact-Energy-Tower eine Komplettlösung für Niedrigenergiehäuser: mit Sole-Wasser-Wärmepumpe und Speicher-Wassererwärmer sowie Solarfunktion (Vitocal 242-G). Als vollwertige Energiequelle sorgen sie komfortabel und zuverlässig für Heizung und Warmwasser.

 

 


Luft-Wasser-Wärmepumpe

Die Wärmepumpe Vitocal 350 ist besonders für die Modernisierung geeignet. Sie liefert Vorlauftemperaturen von bis zu 65 °C. So können bei einer Modernisierung auch die bestehen den Heizkörper erhalten bleiben. Die menügeführte Bedieneinheit ist in der Handhabung besonders komfortabel und einfach verständlich. Die Regelung ermöglicht neben der Funktionskontrolle auch die bequeme Einstellung der Wärmepumpe.

Darüber hinaus ist sie für die Einbindung von Solarenergie zur Trinkwassererwärmung und zur Heizungsunterstützung vorbereitet. Die Vitocal 350-A holt ihre Wärme aus der Umgebungsluft ohne Bohrung für Erdsonden. Die zusätzliche Dampfeinspritzung im Verdichtungsprozess (EVI-Zyklus) erlaubt eine Vorlauftemperatur von bis zu 65°C und eignet sich so auch für die Verwendung von Radiatoren.