weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
home   >   Energie   >   Warmwassergeräte >
News
Brennwerttechnik und Solar
Heizung Modernisieren
Klimagerät Vitoclima
Modernisieren lohnt sich
EffizienzPlus-Check
Energiespartipps
Erneuerbare Energien
Globale Energiesituation
Brennwerttechnik
Heizen mit Holz
Kamine und Kachelöfen
Naturwärme
Solarenergie
Solarthermie und Photovoltaik
Wärmedämmung
Wärmepumpen
Warmwassergeräte
Energiesparen
Produktübersicht
Fragen und Antworten

 

 

 

 

Jährlicher Energieverbrauch am Hand-waschbecken im Vergleich:
Klein-Durchlauferhitzer sparen bis zu 85% Energie.

 


Durchlauferhitzer verbrauchen weniger Energie

Durchlauferhitzer erhitzen das Wasser nur in dem Moment, in dem es tatsächlich gebraucht wird, d.h. bei Warmwasserentnahme. Im Gegensatz zu Speichern verbrauchen Durchlauferhitzer deshalb keine Bereitschaftsenergie.

 
Im Vergleich zu zentralen Systemen haben Durchlauferhitzer sowieso die Nase vorn. Sie werden direkt dort installiert, wo das warme Wasser gebraucht wird. Energieverluste durch lange Leitungswege treten deshalb nicht auf.

 
Ideal sind elektronische Durchlauferhitzer. Anstatt das Wasser mit einem enormen Energieaufwand generell auf 65°C oder mehr vorzuheizen und dann kaltes Wasser zuzumischen, erhitzen elektronische Durchlauferhitzer das Wasser genau auf die vorgewählte Nutztemperatur. Das spart Energie.


Durchlauferhitzer sparen Wasser!

Wie lange dauert es bei Ihnen, bis Sie morgens unter der Dusche Ihre Lieblingstemperatur eingestellt haben? 30 Sekunden, 1 Minute? In dieser Zeit läuft das falsch temperierte Wasser ungenutzt in den Abfluss. Übers Jahr verteilt kommen da einige Kubikmeter zusammen… Elektronische Durchauferhitzer liefern Ihnen das warme Wasser sofort aufs Grad genau. So verschwenden Sie kein Wasser bei der Temperaturabstimmung und können Ihr Leitungswasser sofort optimal ausnutzen.

 


Durchlauferhitzer passen überall hin!

Ob Komfort-Bad, moderne Küchenspüle, Dusche oder Handwaschbecken – Durchlauferhitzer können überall schnell, sauber und ohne viel Aufwand installiert werden. Durch ihre kleinen Abmessungen fügen Sie sich überall harmonisch ein. Riesige Vorratsbehälter gehören der Vergangenheit an.

 


Durchlauferhitzer sorgen für hohen Komfort!

Elektronische Durchlauferhitzer liefern sofort warmes Wasser exakt in Ihrer Lieblingstemperatur ohne unangenehme Temperaturschwankungen. Sie bestechen durch attraktives Design und komfortable Bedienelemente wie z.B. Temperaturspeicher, Verbrühschutzfunktion oder Temperaturanzeige. Mit Durchlauferhitzern machen Sie sich unabhänigig von regulären Heizperioden. Sie können Ihre Heizung im Sommer ausschalten, verfügen aber trotzdem jederzeit über warmes Wasser.

 


Durchlauferhitzer kosten weniger!

Im Vergleich zu zentralen Systemen schneidet die dezentrale Warmwasserversorgung wesentlich günstiger ab. Das liegt an der Vermeidung von Wärmeverlusten, an den vergleichsweise geringen Investitionskosten sowie an den Energiesparpotenzialen, die Durchlauferhitzer bieten. Die Sensibilisierung in Umweltfragen sowie knappere und verteuerte fossile Brennstoffe sprechen für das System der dezentralen Warmwasserversorgung. Gesamtkosten für die Warmwasserbereitung im Einfamilienhaus (Quelle: HEA 2007) Investition und Betrieb, ohne Kaltwasser, Nutzwärme: 1200 kWh/a (3 Personen-Haushalt) Warmwasserverbrauch: ca. 30.000 l/a = 30 m3/a